News vom November 2007

Bürgerforum Gräfenberg: erstellt am 07.11.2007 von Dumbo

07.11.2007: Bürgerforum Gräfenberg - Dumbo

Liebe Freunde des Bürgerforums,
liebe Demokratinnen und Demokraten,
liebe Antifaschistinnen und Antifaschisten,
nur mit etwas mehr als zwei Wochen Abstand müssen wir den nächsten Nazi-Aufmarsch in Gräfenberg hinnehmen. Wir hatten ja schon vorab angekündigt, dass die NPD (Passon/Fischer) am kommenden Sonntag, 11.11. in Gräfenberg unter dem Motto "Ehre den deutschen Soldaten beider Weltkriege" mit Fackeln, Trommeln und einem Stahlhelm aufmarschieren werden. Beantragt wurde eine Kranzniederlegung auf dem Marktplatz. (siehe beiliegende Pressemitteilung)
Nachdem wir der NPD-Homepage entnommen haben, dass die Nazis sich schon um 12 Uhr auf dem Bahnhof sammeln werden, halten wir den Beginn unserer Gegendemonstration bereits für 12 (!) Uhr für sinnvoll. Wir haben dieses Mal die gemeinsame Gestaltung einer "sozialen Skulptur" geplant - wir bitten Sie/Euch deshalb, Iso-Matten und weiße Bettücher mitzubringen, um ein wirkungsvolles Szenario gegen die Verherrlichung des Kriegs durch die Nazis gestalten zu können. Anwesend werden wieder einige, auch bundesweit ausstrahlende, Medien sein, sodass wir unseren Protest bundesweit kommunizieren können.
Es ist fast eine Zumutung, Euch schon wieder um Unterstützung zu bitten. Aber wir haben leider keine andere Wahl. Vielleicht lässt sich die Fahrt nach Gräfenberg ja auch noch mit einem netten Ausflugsprogramm verbinden. Wir würden uns jedenfalls sehr freuen, Euch begrüßen zu dürfen.
Vielen Dank im Voraus für Eure Solidarität

Viele Grüße
f. d. Bürgerforum Gräfenberg
Michael Helmbrecht

Diözesankonferenz der KJG: erstellt am 10.11.2007 von Dumbo

10.11.2007: Diözesankonferenz der KJG - Dumbo

Diözesankonferenz der KJG auf Burg Feuerstein

Vom 2. bis zum 4. November fand in diesem Jahr die Diözesankonferenz (DIKO) der KJG auf Burg Feuerstein statt. Dabei trafen sich die Verantwortlichen der KJG-Pfarreien, um den Rechenschaftsbericht der Diözesanleitung entgegenzunehmen, im Studienteil das Problem fehlender Teilnehmer in den Gruppenstunden und den Rückgang ehrenamtlichen Engagements in der kirchlichen Jugendverbandsarbeit zu behandeln, um Anträge zu beschließen (z.B. die Behandlung politischer Themen in der KJG oder die Änderung der Satzung) und um die neue Diözesanleitung zu wählen. Diese besteht für die kommenden zwei Jahre aus Andy Helget (Stegaurach), Eva Svihlik (Fürth), Jo Möller (Effeltrich) und Alex Langer (Fürth). Weiterhin wurde das Jahresprogramm beschlossen. Auch 2008 ist wieder ein diözesanes Volleyballturnier geplant. Ein Termin steht noch nicht fest. Die übrigen Termine stehen im Kalender. Leider konnten wir unsere Stimmberechtigung wieder einmal nicht voll ausnutzen!


Weitere News
Nächste(r)
Juli
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31